Wanderungen und Spaziergänge

campagna informazione bosco

Auf den großzügig angelegten Wegen vergeht die Zeit wie im Flug und die Aussicht auf die Dolomitengipfel von Rosengarten, Schlern und Zanggen runden das unvergessliche Bergerlebnis ab.

Das Hochplateau um den Lavazè Pass ist ein beliebter Ausgangspunkt für schöne Almrundwanderungen oder ausgedehnte Spaziergänge mit einem geländetauglichen Kinderwagen auf befestigten Wegen.

Ein entspannender Spaziergang von einer knappen Stunde führt auf dem nahezu ebenen Weg vom Lavazè Pass zur Auerleger Alm (Malga Ora) und zur Lieg Alm (Malga Costa). Die beiden Hütten bieten schmackhafte Almspezialitäten aus besten einheimischen Produkten, die man bei einer Einkehr nicht versäumen sollte.

Lavazè Pass > Liegalm

passeggiata malga costa liegalm
Details:
  • Länge (Hin- und Rückweg): 2,5 km
  • Maximale Höhe: 1.812 m
  • Mindesthöhe: 1.808 m
  • Höhenunterschied: 236 m
  • Dauer: 40 Min.

Ein bequemer Spaziergang für Erwachsene und Kinder, der vom Lavazè Pass beginnt und links am natürlichen See vorbeiführt, entlang der Straße, die über die Felder der Campiol-Weide führt und dann in den Wald zur Hütte hinunterführt. Atemberaubende Aussicht auf Corno Bianco, Schlern, Rosengarten und Latemar. Angelika und Benjamin begrüßen Sie mit vielen köstlichen Gerichten, darunter das Kaiserschmarrn, und Sie können sich auf den Liegestühlen im Grünen vollkommen entspannen, während sich die Kinder dem traditionellen Spiel des Riesenkegels widmen! Auch für MTB-Bikes geeignet.

Lavazè Pass > Auerlegeralm (kurz)

cartello su sasso
Details:
  • Länge (Hin- und Rückweg): 2,5 km
  • Maximale Höhe: 1.872 m
  • Mindesthöhe: 1.808 m
  • Höhenunterschied: 100 m
  • Dauer: 40 Min.

Leichte Reiseroute für Erwachsene und Kinder, auch mit Trekkingwagen, beginnend am Ende des Platzes neben dem Albergo Bucaneve und auf dem linken Weg. Er schlängelt sich hauptsächlich im Wald entlang einer Forststraße und bietet einen weiten Blick auf den Schlern, den Latemar, die Catinaccio-Gruppe, den Corno Bianco und das Rittenplateau. Aktivitäten für Kinder: Ausritt mit Lamas und Ponys, Zubereitung von Butter und Milchkühen. Spezialitäten: Struben (typisches Dessert). Trail auch für MTB-Bikes geeignet.

Lavazè Pass > Auerlegeralm (lang)

malga ora lunga passeggiata
Details:
  • Länge (Hin- und Rückweg): 6,0 km
  • Maximale Höhe: 1.872 m
  • Mindesthöhe: 1.808 m
  • Höhenunterschied: 151 m
  • Dauer: 1:30 St.

Die Auerlegeralm ist vom Platz nach dem Bucaneve Hotel aus über den richtigen Weg zu erreichen, der normalerweise im Winter für die Langlaufloipe genutzt wird. Es handelt sich um eine alternative Route, die sich ausschließlich auf einer etwa 6 km langen Forststraße befindet und hauptsächlich in dem Gebiet verläuft, das im vergangenen Herbst von schlechtem Wetter heimgesucht wurde. Es ist ratsam, auch den Ringweg zu nehmen, indem Sie diesem Weg folgen und dann auf dem kurzen Weg von 2,5 km zum Lavazè-Pass zurückkehren. Trail auch für MTB-Bikes geeignet.

Lavazè Pass > Jochgrimm

passeggiata oclini con fontana
Details:
  • Länge (Hin- und Rückweg): 7,6 km
  • Maximale Höhe: 2.000 m
  • Mindesthöhe: 1.808 m
  • Dauer: 2:30 St.

Interessante Route mit herrlichem Blick auf die Lagorai (Val di Fiemme) links und auf das Rittenplateau und das Südtiroler Land rechts. Abfahrt vom Passo Lavazè, entlang der Staatsstraße bis zum Jochgrimm, Straße innerhalb der "Ville" und auf der Höhe des letzten Hauses (mit dem Adler) 100 Meter nach links hinauf, an der Kreuzung wählen Sie die Straße weiter rechts das geht in den Wald und setzt sich auf dem gleichen weg in einem ersten Abschnitt bergauf fort und überquert dann kleine Lichtungen. Nach ca. 3,5 km betreten Sie den Weg Nr. 573 und weiter bis zur Kreuzung mit der asphaltierten Straße, die überquert werden muss, immer links halten, in Richtung Auerlegeralm. Rückkehr zum Lavazè-Pass entlang der Route Nr. 2. Trail auch für MTB-Bikes geeignet

Lavazè Pass > Varena Dorf

lagorai val di fiemme
Details:
  • Länge (Hin- und Rückweg): 8,0 km
  • Maximale Höhe: 1.900 m
  • Mindesthöhe: 1.100 m
  • Dauer: 3:00 St.

Abfahrt vom Lavazè Pass, entlang der Staatsstraße bis zum Jochgrimm, Straße innerhalb der "Ville" und am letzten Haus (mit dem Adler) links hoch für 100 Meter. An der Kreuzung wählen Sie den zentralen Feldweg (Tour 224), der bis zur Malga Le Val führt. An der Kreuzung mit der unbefestigten Straße biegen Sie rechts ab und fahren ca. 300 m bergauf (nach der Rechtskurve) und dann an der Gabelung weiter auf der Straße in Richtung Varena (die weiter links ist) und weitere 4,5 km bergab bis zum Restaurant La Baita. Überqueren Sie die Bundesstraße 620 und folgen Sie ihr etwa 100 m lang. Nehmen Sie den Weg, der in Höhe des hydraulischen Einlasses in den Wald führt. Fahren Sie weiter bergab, bis Sie das Sportbootgebiet des Dorfes Varena erreichen.

Pala Santa / Zangenn Runde

croce santa pala
Details:
  • Länge (Hin- und Rückweg): 10,5 km
  • Maximale Höhe: 2.488 m
  • Mindesthöhe: 1.808 m
  • Dauer: 5 Stunden

Vom Lavazè Pass geht es auf einer Forststraße (Weg Nr. 574) in Richtung Wald und nach 1 km an der Gabelung links den steilen Kamm nach Nordosten hinauf bis zu einer Schulter (2.065 m). Dem grasbewachsenen und teilweise felsigen Kamm folgend ist der Gipfel (2.488 m) leicht zu erreichen. Abfahrt auf der gleichen Strecke (1,5 Stunden ab Lavazè) oder alternativ auf der Ostseite den Liften folgend bis zum Pampeago - Reiterjoch (1.990 m). Bleiben wir immer auf dem Weg 9, kehren wir im fast flachen Wald in westlicher Richtung zum Ausgangspunkt zurück (2 Stunden ab Lavazè Pass).

Auerleger Alm

Auf einer großen Lichtung mit herrlichem Blick auf die Alpen gelegen, bietet es zahlreiche Aktivitäten für Kinder, die mit Tieren in Berührung kommen.

Hotel Restaurant Bucaneve

Das Bucaneve Hotel mit Blick auf den See verfügt über traditionell eingerichtete Zimmer und bietet die Köstlichkeiten der lokalen Gastronomie.

Lieg Alm

Die Hütte ist von grünen Wiesen umgeben und bietet einen einzigartigen Blick auf den Rosengarten, den Latemar, die Scilliar, den Zangenn, den Schwarzhorn und den Weisshorn.